Unser veganer Glucosamin-Komplex: Eine Gelenkergänzung ohne Gelenke

19.06.2020 15:19

 

Die Gesundheit der Gelenke gehört zu den Dingen, die den Menschen ab einem gewissen Alter immer mehr Sorgen bereiten. Aber dann kann es oft schon zu spät sein. Wenn die Symptome einsetzen, könnten bereits viele Schäden an Knien, Schultern und anderen Körperteilen, an denen zwei Knochen miteinander verbunden sind, bemerkbar werden. Daher ist es für ein schmerzfreies und flexibles Leben im Alter von entscheidender Bedeutung, vor Erreichen dieses Stadiums vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

 

Wenn wir uns die Anatomie und Physiologie der Gelenke ansehen, fallen zwei besondere Elemente auf: Glucosamin und Chondroitin. Diese beiden Substanzen kommen natürlicherweise in Bindegeweben wie Knorpel, Sehnen, Bändern und der Synovialflüssigkeit vor, die neben den Knochen den gesamten Aufbau unserer Gelenke darstellen. Glucosamin ist ein so genannter Aminozucker. Er ist besonders wichtig für die Erhaltung der Knorpelbeweglichkeit [1]. Ohne ausreichende Mengen von diesem zähen und gummiartigen Bindegewebe, das die Gelenke polstert, würden die Enden unserer Knochen aneinander reiben, was zu einer schmerzhaften Erkrankung namens Arthrose führen könnte. Chondroitin ist ein großes Molekül und ein weiterer wichtiger struktureller Bestandteil des Knorpels, der für den Widerstand gegen Kompression sorgt. Darüber hinaus versorgt es die Gelenke mit Nährstoffen, stimuliert die Bildung von neuem Gelenkknorpel und verhindert dadurch dessen Abbau.

 

Für Sportler und andere Menschen, die zum Verschleiß bestimmter Gelenkstrukturen neigen, kann eine gelenkunterstützende Ergänzung hilfreich sein, um dauerhafte Schmerzen und irreversible Schäden zu verhindern. Studien haben gezeigt, dass vor allem die Kombination von Glucosamin und Chondroitin wirksam der Behandlung von Osteoarthritis [2] und Knorpelabbau im Allgemeinen [3, 4] sein kann.

 

Unsere tierleidfreie und nachhaltige Alternative

 

Aber wir sollten uns nicht zu früh freuen und auch das Kleingedruckte lesen: Als Hauptbestandteile des Knorpels werden Glucosamin und Chondroitin in der Regel aus tierischen Abfällen gewonnen. Während Chondroitin aus Knorpelgewebe von Rindern, Schweinen, Fischen oder Haien gewonnen wird, stammt Glucosamin gewöhnlich aus dem Panzer von Krebstieren wie Krabben, Hummern und Garnelen. Herkömmliche Glucosaminprodukte stellen daher ein großes Problem für Menschen mit Schalentierallergien dar. Es kann zu schweren und lebensbedrohlichen allergischen Reaktionen kommen.

 

Darüber hinaus verarbeiten die meisten Hersteller solcher Ergänzungsmittel auf Tierbasis die tierischen Nebenprodukte chemisch, um die gewünschten Inhaltsstoffe aufzureinigen und mögliche toxische Rückstände zu entfernen. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Produkte immer noch positiv auf bestimmte Kontaminanten getestet werden. Darüber hinaus finden häufig unnötige und manchmal fragwürdige künstliche Zusatzstoffe ihren Weg in Gelenktabletten und -Kapseln. Warum also das Risiko eingehen, wenn es eine tierleidfreie, sicherere, pflanzliche Alternative gibt?

 

Im Hinblick nicht nur auf unsere Werte, sondern auch auf die Tiere und unsere Umwelt haben wir ein vollständig veganes Produkt entwickelt: unseren Glucosamin Complex. Für unser Gelenkprodukt verwenden wir den einzigartigen, patentierten Rohstoff namens Mythocondro®, das erste Chondroitinsulfat nicht-tierischen Ursprungs. Es wird durch ein innovatives Produktionsverfahren hergestellt, das auf der natürlichen Biosynthese aus einem spezifischen, nicht gentechnisch veränderten Bakterienstamm basiert - also im Wesentlichen ein natürlicher Fermentationsprozess. Strukturell ist das nicht-tierische Chondroitin dem in unserem Körper vorkommenden Gegenstück sehr ähnlich und kann aufgrund seines niedrigen Molekulargewichts leicht absorbiert werden. Tatsächlich konnten klinische Studien zeigen, dass Mythocondro® eine 43% höhere Bioverfügbarkeit als herkömmliches Rinderchondroitin aufweist [4]. Unser Glucosamin wird ebenfalls durch natürliche Fermentation gewonnen und zeichnet sich durch eine höhere Bioverfügbarkeit im Vergleich zu Glucosamin aus tierischen Quellen aus. Sorgen über eine mögliche Kontamination durch Schalentiere muss man sich bei unserem Produkt also nicht machen.

 

Um unser Produkt noch besser und wirksamer zu machen, haben wir einige weitere hochwertige Inhaltsstoffe hinzugefügt, die die synergistische Wirkung von Glucosamin und Chondroitin unterstützen. Konkret haben wir uns entschieden, unser Produkt mit hochreinem Methylsulfonylmethan (MSM) aufzuwerten, einer beliebten Schwefelverbindung, die für ihre Vorteile für die Gelenkgesundheit bekannt ist [5]. Ein eher unbekannter Inhaltsstoff mit einem gefährlichen Namen ist die Teufelskralle (Harpagophytum procumbens). Glücklicherweise wird der Name nur auf das eigenartige Aussehen der Pflanze zurückgeführt und nicht auf ihre Wirkungen. Es hat sich in der Tat gezeigt, dass sie bei Patienten, die an rheumatischen und arthritischen Erkrankungen leiden, zur Linderung von Gelenkentzündungen und Gelenkschmerzen beitragen kann [6]. Schließlich wird unsere Nahrungsergänzung durch natürliches Vitamin C aus Acerola und das Mineral Zink ergänzt, die beide für die Knorpel- und Knochenfunktion von Bedeutung sind.

 

Es ist eine Frage des Lebensstils

 

Unser Glucosamin Complex mit veganem Glucosamin und Chondroitin ist ein hilfreiches Mittel, um zur Gesundheit unserer Gelenke beizutragen. Wir sollten uns jedoch immer vor Augen halten, dass Nahrungsergänzungsmittel keine "Wunderpillen" sind, die all unsere Leiden verschwinden lassen, auch wenn die Wirksamkeit der einzelnen Inhaltsstoffe wissenschaftlich belegt ist. Unser Ergänzungsmittel ist buchstäblich genau das: ein Ergänzungsmittel. Sie ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil, die die größten Einflussfaktoren in Hinblick auf die Gelenkgesundheit (und die Gesundheit im Allgemeinen) sind. Eine Ernährung, die reich an entzündungshemmenden Nahrungsmitteln - nämlich Obst und Gemüse - ist, sowie regelmäßige körperliche Aktivität bilden die Grundlage dafür, dass unsere Knie und Ellbogen bis ins hohe Alter beweglich und schmerzfrei bleiben.

 

Quellen:
[1] Bissett DL. Glucosamine: an ingredient with skin and other benefits. J Cosmet Dermatol. (2006)
[2] Hungerford DS, Jones LC. Glucosamine and chondroitin sulfate are effective in the management of osteoarthritis. J Arthroplasty. (2003)
[3] Nagaoka I, Tsuruta A, Yoshimura M. Chondroprotective action of glucosamine, a chitosan monomer, on the joint health of athletes. Int J Biol Macromol. (2019)
[4] Volpi et al., Oral bioavailability and pharmacokinetics of non-animal chondroitin sulfate and its constituents in healthy male volunteers. Clin Pharmacol Drug Dev. (2018)
[5] Brien et al., Systematic review of the nutritional supplements dimethyl sulfoxide (DMSO) and methylsulfonylmethane (MSM) in the treatment of osteoarthritis. Osteoarthritis Cartilage. (2008)
[6] Wegener and Lüpke, Treatment of Patients with arthrosis of hip or knee with an aqueous extract of devil's claw (Harpagophytum procumbens DC.). Phytother Res. (2003)

 
 

Empfohlene Produkte

 

 

GLUCOSAMIN COMPLEX

 

Unser Glucosamin Komplex ist eine einzigartige Zusammenstellung von hochwertigen, veganen Inhaltsstoffen. Sowohl Glucosamin und Chondroitin werden aus natürlicher Fermentation gewonnen. Ergänzt werden diese besonderen Rohstoffe durch MSM, Teufelskralle, sowie Vitamin C und Zink.

 

KAUFEN

18.09.2020 10:36
Bye, bye, Müdigkeit? - Warum Koffein nicht gleich Koffein ist
Schon lange bevor es Energy Drinks, Koffeintabletten und Nahrungsergänzungsmittel mit energiespendenden Inhaltsstoffen gab, wussten unsere Vorfahren um die anregende und stärkende Wirkung einiger Pflanzenarten wie Kakao, Mate und Guarana. Obwohl Koffein grundsätzlich eine anregende Wirkung in unserem Körper hat, egal aus welcher Quelle es stammt, ist Koffein nicht gleich Koffein. 
11.09.2020 16:07
Säure Reflux & wie man ihn vorbeugen kann
Für die meisten von uns ist Säure Reflux ein einmaliges Ding. Für manche Personen stellt Säure Reflux jedoch eine dauerhafte Belastung dar. Was sind nun die Auslöser von Säure Reflux und was kann man tun, um zu verhindern, dass er sich in eine fortgeschrittene Erkrankung entwickelt?
04.09.2020 14:50
Vitamin B12 Ergänzungen – Fermentation vs. Pflanzlich
Vitamin B12 ist eins der bekanntesten Vitamine. Jede einzelne unserer Zellen benötigt Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, um ihrer Funktion nachzugehen. Interessanterweise wissen jedoch die wenigsten Menschen, wo das B12 in ihren Pillen und Kapseln eigentlich herkommt und wie es gewonnen wird. In diesem Blogbeitrag werden wir Einblicke in den Produktionprozess von kommerziell erhältlichen B12 geben und auch auf einen natürlicheren Ansatz der B12 Ergänzung eingehen. 
21.08.2020 15:40
7 Tipps Für Gesunde Augen
Es gibt einige Dinge, die wir tagtäglich tun, die unsere Augen schädigen können. Das Problem dabei ist, dass wir oft nicht realisieren, dass wir unserer Sehkraft damit schaden. Vor allem weil wir normalerweise nicht sofort mit den negativen Konsequenzen unseres Handelns konfrontiert werden.  Zum Glück gibt es auch einige Dinge, die wir tun können, um unsere Sehkraft zu unterstützen und die Augen bis ins hohe Alter gesund und munter zu halten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.